AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Web-Site von Franz Baldauf Fotograf (in der Folge „FB“).

Ihr Zugriff und die Nutzung dieser Web-Site (www.fotobaldauf.at) wird zu den nachstehenden Allgemeinen Bedingungen (ANB) gewährt und es gelten die nachstehenden Bedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung als vereinbart:

1. Allgemein

1.1. Die Web-Site dient ausschließlich der Darstellung des Unternehmens und des Unternehmensgegenstandes von FB und ihres Angebots für den österreichischen Markt unter Berücksichtigung und Anerkennung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

1.2. FB behält sich jede Veränderung der angebotenen Informationen und Services vor und ist jederzeit berechtigt, dieses Angebot zu verändern oder ganz einzustellen. Die Nutzung erfolgt bis auf Widerruf ausschließlich zu den Konditionen wie in den ANB und auf dieser Web-Site dargestellt. Es kann daraus kein wie auch immer gearteter Rechtsanspruch abgeleitet werden.

2. Nutzungsrechte

2.1. Bilder, Texte und Töne auf dieser Web-Site unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Soweit nichts anderes angegeben, liegen die Nutzungsrechte daran bei FB. Sie sind bis auf Widerruf berechtigt, diese frei zu eigenen Informationszwecken zu verwenden und abzurufen, dies allerdings ausschließlich zum eigenen Gebrauch und zu nicht kommerziellen Zwecken und unter Wahrung der Urheberpersönlichkeitsrechte. Daten, Bilder und Dokumente zu kommerziellen Zwecken ohne die vorherige schriftliche Bewilligung zu nutzen, zu ändern, an Dritte weiterzugeben, zu vervielfältigen, zu verbreiten oder sonst der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen ist verboten.

2.2. Die Produkte von FB sind darüber hinaus Gegenstand von gewerblichen Schutzrechten. Weder durch diese Nutzungsbedingungen noch konkludent durch die Gewährung des Zugangs zu Informationen und Daten werden daran Rechte erworben. Jede Verwendung der auf dieser Web-Site verwendeten Zeichen und sonstigen gewerblichen Schutzrechte bleibt FB vorbehalten.

4. Gewährleistungs – und Haftungsbeschränkung

4.1. FB bemüht sich, die zur Verfügung gestellten Daten, Text und Verlinkungen aktuell und fehlerfrei zu halten.

4.2. FB leistet keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit jedweder zur Verfügung gestellter Information und ist nicht haftbar für jegliche materielle wie immaterielle, mittelbare wie unmittelbare Schäden, die aus dem Gebrauch, der Bezugnahme, dem Zugang oder dem fehlenden Zugang zu diesen Daten resultieren.

5. Haftung

Sie verpflichten sich, FB von jeglichen Rechtsansprüchen, Haftungen, Klagen, Gerichts- oder Verwaltungsverfahren und Kosten und jede Inanspruchnahme durch Dritte schadlos zu halten, die sich aus oder im Zusammenhang der Nutzung unter auch nur leicht fahrlässigen Verletzung dieser Nutzungsbestimmungen ergibt. Hiervon erfasst sind insbesondere Rechtsansprüche auf Grund von Missbrauch von Marken-und Urheberrechten und Patenten oder sonstige materielle wie auch immaterielle Schäden oder auch Wettbewerbsnachteile, die FB infolge solcher Rechtsverletzung oder der Weitergabe von Zugangsberechtigungen an unbefugte Personen erleidet.

FB übernimmt keine Haftung für Links zu anderen Web-Sites und ist nicht für die Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit verantwortlich. Jegliche Haftung für Inhalte dieser verlinkten Web-Sites ist ausgeschlossen.

Des Weiteren übernimmt FB keine Haftung für jegliche Computerschäden durch Nutzung der Web – Site.

6. Versand

Normalerweise liefern wir innerhalb von 14 Werktagen ab dem Datum Ihrer Zahlung.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Ware und für Zahlungen ist Lichtenwörth-Nadelburg. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des österreichischen IPR-Gesetzes und unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

8. Rücktrittsrecht

Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fotograf Franz Baldauf
Schrebergartengasse 4
2493 Lichtenwörth-Nadelburg
EMail: studio@fotobaldauf.at

mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

8.1 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach dem, welches der frühere Zeitpunkt ist, ausgenommen die Fälle, in denen wir die Abholung der Waren übernommen haben.

Sie haben die Waren unverzüglich, unbeschädigt, auf eigene Kosten und in jedem Falle spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Fotograf Franz Baldauf
Schrebergartengasse 4
2493 Lichtenwörth-Nadelburg
Österreich

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang durch Sie zurückzuführen ist.

Bei ungerechtfertigtem Rücktritt des/der Auftraggebers/in sind wir berechtigt, neben der Geltendmachung gesetzlicher Ansprüche auch ein Stornoentgelt von zehn Prozent des nicht zustande gekommenen Auftragswertes zu verlangen. Für den Fall, dass wir einen Vertrag mit dem Kunden aus wichtigem Grund vorzeitig auflösen oder von einem Vertrag berechtigt zurücktreten, werden alle uns gegenüber bestehenden Zahlungsverpflichtungen des Kunden fällig und erlöschen auch alle Nebenansprüche des Kunden.

9. Schlussbestimmungen

9.1. FB behält sich jederzeit vor, den Inhalt der Web-Site wie auch diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Diese Änderungen werden als bindend anerkannt und gelten als vereinbart, rufen Sie daher regelmäßig diese Seite auf.

9.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unberührt. Ungültige oder undurchsetzbare Bestimmungen

9.3. Sie verzichten darauf diese Nutzungsbestimmungen zwecks Anpassung oder Aufhebung anzufechten oder geltend zu machen.

9.4. Auf diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Frage ihrer gültigen Vereinbarung und ihrer Vor- und Nachwirkungen ist österreichisches Recht anzuwenden. Sämtliche Streitigkeiten aus diesen Nutzungsbedingungen und der Nutzung dieser Web-Site werden ausschließlich durch das sachlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt entschieden.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Fotograf Franz Baldauf